Khamulon

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Version vom 23. Mai 2018, 12:32 Uhr von B.gross (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberste Ebene Khamulons, Eingangsbereich

Khamulon ist die Heimat der Kenget Kamulos. Sie liegt im Nordosten von Maini im dort befindlichen großen Felsenmassiv und darunter. Es ist eine extrem weitläufige Anlage mit vielen Ebenen. Die Kenget verehren hier ihren Gott Kamulos.

Kartenmaterial

Ebenen

Khamulon besitzt zwölf bekannte Ebenen:

Rolle im Spiel

Die Gruppe versucht die Kenget Kamulos zur Herausgabe ihres größten magischen Schatzes, des Hohen Wissens zu bewegen. Dieses wird benötigt, damit die Dji-Cantos das zur Zerstörung der TORONTO benötigte Samenkorn erschaffen können. Die Kenget lassen die Gruppe warten und sperren sie später aufgrund einer Zugangsverletzung ein. Die Gruppe muss sich befreien und durch die Dungeonebenen kämpfen, um die Inneren Bereiche und damit das Heiligtum zu erreichen. Als Endgegner erwartet sie der Cuain Cairnain in Manifestation des Gottes Kamulos, dessen Belohnung das benötigte Hohe Wissen ist.

Zitate

  • Der kräftig gebaute Mann schaut (Name) nur mit einem finsteren Blick an, ohne etwas zu erwidern.
  • Der rechte Wächter wirft (Name) einen scharfen Blick zu, als (er/sie) versucht, das Tor zu untersuchen. Er sagt: "Fremde, ihr wandelt auf gefährlichen Pfaden. Ihr seid sicher nicht des Lebens müde, daß ihr Euch Zugang zu den Kenget Kamulos verschaffen wollt, ohne uns zu beachten, nicht wahr?"

Hinweise

Ohne Khunag ist es nur mit dem Lauf-Trick möglich Khamulon zu betreten, sonst wird die Gruppe darauf hinweisen, dass es sinnvoll wäre ihn mitzunehmen.