Vanello

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Version vom 2. April 2018, 18:03 Uhr von B.gross (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|right|Vanello Vanello ist ein kleines Dorf auf Gratogel, der Insel der Kelten. Es liegt zentral auf Gratog…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vanello

Vanello ist ein kleines Dorf auf Gratogel, der Insel der Kelten. Es liegt zentral auf Gratogel, ein Stück südlich der Druidenschule von Arjano und direkt nördlich des Canyons.

Regierung

Oibelos ist der Stammeskönig von Vanello und beherrscht das Dorf zusammen mit dem Tuath, der Versammlung waffentragender Männer.

Wichtige Bewohner

Rolle im Spiel

Bis auf die Bereicherung der Spielwelt hat Vanello keine näher bestimmte Rolle.

Zitate

"Wir leben von der Viehzucht und den guten Ernten, die uns der Segen der Druiden von Arjano beschert."