Fasiir

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fasiir

Fasiir ist Sebai-Fre und seit rund 120 Jahren der Meister der Dji-Kas-Gilde von Jirinaar.

Rolle im Spiel

Er ist sehr interessiert an der Wirkungsweise des Shuttles von Tom Driscoll und Rainer Hofstedt. Er versteht die Erklärungen der beiden erstaunlich gut und stellt viele scharfsinnige Fragen. Im Gegenzug erklärt er der Gruppe einige Grundzüge der Magie und demonstriert ihnen wie er eine Pflanze aus der Luft wachsen lässt. Damit löst er bei Tom und besonders bei Rainer geradezu Entsetzen aus. Fasiir wird nach dem Mord an Akiir verdächtigt den Mörder bestellt zu haben aufgrund eines alten Zwischenfalls zwischen Akiir, Fasiir und Akiirs Schwester. Diese starb bei einem Jagdunfall. Der Mörder wurde im Gebäude der Dji-Kas gesehen, zusammen mit einem anderen Dji-Kas Mitglied, Kriis. Dieser beschuldigt Fasiir der Auftraggeber des Mordes zu sein. Fasiirs Unschuld wird später festgestellt, Kriis war von Akiir selbst bestochen worden. Er bedankt sich bei der Gruppe durch die Übergabe eines Kristalldolchs und kostenlosen Unterrichts für Sira in der Magie der Iskai.

Funktion

  • Lehrer für Dji-Kas-Magie in Jirinaar

Zitate

  • "Sebai-fre Fasiir leitet unsere Gilde schon seit über 120 Jahren. Er ist eine lebende Legende unter den Dji-Kas und ein hervorragender Lehrmeister, der seinen Schülern schnell neue Kenntnisse beibringt, sowie sie dafür bereit sind."