Zum offenen Zapfhahn

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Herberge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gasthaus von Beloveno

"Zum offenen Zapfhahn" ist der Name des Wirtshauses von Beloveno. Es befindet sich im östlichen Teil der Stadt. Es teilt sich das Gebäude mit der Herberge und ist im südlichen Flügel des Hauses untergebracht.

Personen im Gasthaus

  • Kryte erklärt den Abenteurern die Umgebung von Beloveno
  • ein Bettler verrät nach mehreren Spenden den Ort, an dem der Wirt sein Geld aufbewahrt: In der Küche unter einem Handtuch im Regal finden sich 90 Goldstücke
  • Aurino verkauft den Gefährten die Schatzkarte seines Großvaters

Rolle im Spiel

Zitate

Die Gruppe hat soeben das Wirtshaus "Zum offenen Zapfhahn" betreten. In der Kneipe ist es schwül und warm und reges Geschwätz der zahlreichen Gäste macht eine normale Unterhaltung dast unmöglich.

(Hustet) Ich halte es hier drin kaum noch aus. Die Luft ist einfach schrecklich. Es stinkt, es ist heiß und so laut, dass man schreien muss, um sich unterhalten zu können. Wenn mich mein Freund nicht immer hierher schleifen würde, dann würde es meiner Lunge noch besser gehen. Aber er ist für sein Leben gern in solchen Kneipen und ich hab' ihn einfach lieb.

Pah - was seid ihr für aufgeblasene Gestalten? Meint wohl, ihr könntet mich beeindrucken, wie? Aber da liegt ihr falsch. Beeindrucken lasse ich mich durch andere Leute - vielleicht durch Khunag, wenn er mir eines seiner spektakulären Zauberkunststückchen vorführt. Habt ihr ihn schon einmal besucht? Ein etwas komischer Kauz. Ein abtrünniger Druide der Kenget Kamulos, glaube ich. Man wird nicht so recht schlau aus ihm. Er wohnt bei Kariah.

Ihr müsst unbedingt Kariah von Zeit zu Zeit ansprechen. Durch ihren Beruf weiß sie immer tolle Geschichten zu erzählen. Ihr findet sie meistens in ihrem Haus.

Wie die Zeit vergeht - als ich noch so jung war wie ihr, konnte ich das Leben noch auf eine ganz andere Art und Weise genießen. Aber auch das Alter hat seine Vorzüge. Das werden ihr noch merken.

Ein Kind: Ich bin Gato Mork, Behüter der heiligen Rechte und fordere Euch hiermit auf: Spendet 1000 Goldmünzen für einen guten Zweck - oder lasst mein Messer Eure Haut ritzen, herher. Im Ernst, ich lese gerade ein Buch über den berühmten Gato Mork, der die Armen unterstützt und über die Reichen wacht. Er hat sein Leben stets für die Gerechtigkeit eingesetzt. Ich finde, das war ein toller Kerl.