Kampftrainer Jirinaar

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laden des Kampftrainers

Der Kampftrainer von Jirinaar gilt unter vielen Iskai als lebende Legende. Er spricht nie mehr als das Notwendigste und manche meinen, er sei ein wenig verrückt. Dennoch werden seine kämpferischen Fähigkeiten hoch geschätzt. Er ist der einzige Trainer bei dem auch Mellthas trainieren kann.

Trainingsraum

  • Name: Die Kunst des Kampfes
  • Ort: Osten von Jirinaar
  • Öffnungszeiten: 08:00 - 19:00
  • Preise:

Szene: Kampftraining

Die Heldengruppe betritt das Haus des Kampftrainers in Jirinaar.

Ablauf

Dieses Haus ist äußerst spartanisch eingerichtet, zumindest der sichtbare Teil. In den Steinboden ist ein Fläche weichen Moosbodens eingelassen.

Portrait-drirr.png Drirr: "Der Besitzer dieses Hauses ist fast schon eine Legende, zumindest unter den Stiriik. Er spricht nie mehr als das Notwendigste und manche meinen, er sei ein wenig verrückt, aber niemand weiß soviel über den Nahkampf und das Bogenschießen wie er."

Variante 1: Nahkampf

Tom spricht den Iskai an, der, untypisch für sein Volk, mit stoischer Ruhe auf dem Stuhl sitzt. Wortkarg gibt der narbenbedeckte Iskai von sich:

Trainer: "Ihr wollt wissen, wie man kämpft, Tom. Seid Ihr bereit?"

Portrait-tom-driscoll.png Tom: "Ja, trainiert mich."

Trainer: "Gut. Die Kunst des Nahkampfes oder des Fernkampfes?"

Portrait-tom-driscoll.png Tom: "Den Nahkampf."

Trainer: "<Summe> Gold. Jetzt."

Plötzlich kommt Leben in den alten Kämpfer. Blitzschnell steht er auf und geht mit Tom zu der gepolsterten Kampffläche.

Tom macht ein Übungsprogramm durch, das sich gewaschen hat! Er muß einige Prügel einstecken, erkennt aber am Ende, daß er gute Fortschritte gemacht hat. Die Tür ist verschlossen.

Trainer: "Es war lehrreich für Euch, unterhaltsam für mich. Ihr könnt nun gehen."

Variante 2: Fernkampf

Tom spricht den Iskai an, der, untypisch für sein Volk, mit stoischer Ruhe auf dem Stuhl sitzt. Wortkarg gibt der narbenbedeckte Iskai von sich:

Trainer: "Ihr wollt wissen, wie man kämpft, Tom. Seid Ihr bereit?"

Portrait-tom-driscoll.png Tom: "Ja, trainiert mich."

Trainer: "Gut. Die Kunst des Nahkampfes oder des Fernkampfes?"

Portrait-tom-driscoll.png Tom: "Den Fernkampf."

Trainer: "<Summe> Gold. Jetzt."

Tom übergibt den Betrag und beginnt mit dem Training.

Tom bekommt Unterricht in der Handhabung von Fernwaffen, bis seine Armmuskeln zu schmerzen beginnen. Die Mühe lohnt sich: Sein Umgang mit Distanzwaffen hat sich gebessert!

Trainer: "Es war lehrreich für Euch, unterhaltsam für mich. Ihr könnt nun gehen."

Variante 3: Abbruch

Tom spricht den Iskai an, der, untypisch für sein Volk, mit stoischer Ruhe auf dem Stuhl sitzt. Wortkarg gibt der narbenbedeckte Iskai von sich:

Trainer: "Ihr wollt wissen, wie man kämpft, Tom. Seid Ihr bereit?"

Portrait-tom-driscoll.png Tom: "Lieber nicht."

Der alte Kämpfer sagt verärgert:

Trainer: "Verschwendet meine Zeit nicht."

Er geleitet die Gefährten zur Tür...