Klouta (Fluss)

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Klouta ist zwar nicht der längste, aber der größte Fluss nördlich des großen Gebirges auf Gratogel. Er entsteht durch die Vereinigung zweier Flüsse, die beide im Gebirge nördlich von Arjano entspringen, auf der Höhe von Vanello und fließt dann in mehreren Bögen westwärts, um beim Dorf Klouta ins Meer zu münden. Östlich des Dorfes führt eine Brücke über den Fluss als Teil des wichtigsten Weges nach Vanello.