Mellthas

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mellthas
Sira und Mellthas
Inventarhintergrund Mellthas
Zeichnung von Thorsten Mutschall

Mellthas ist ein männlicher Druide und Mitglied der Druidenschule von Arjano auf Gratogel. Hier hat er bei Ouktero die Druidenmagie gelernt. Sein Ziehvater Bero befindet sich ebenfalls an der Schule und beschäftigt sich mit Amuletten. Mellthas ist von Geburt an taubstumm und kommuniziert über Schreibmaterial, welches er stets bei sich führt.

  • Rasse: Mensch
  • Ort: Gratogel
  • Alter: 24
  • Beruf: Druide
  • Sprachen: Keltisch

Attribute

STÄ  39 / 90   Stärke
INT  60 / 80   Intelligenz
GES  22 / 70   Geschicklichkeit
SCH  43 / 50   Schnelligkeit
AUS  43 / 90   Ausdauer
GLÜ   5 / 25   Glück
M-R   5 / 40   Magieresistenz
M-T  80 / 99   Magietalent

Fähigkeiten

N-K  45 / 70   Nahkampf
F-K  20 / 70   Fernkampf
KRI   0 /  5   Kritischer Treffer
S-K  15 / 50   Schlösser knacken

Stufen

Mellthas ist Stufe 5 wenn er der Gruppe beitritt. Er besitzt 15 Lebenspunkte, 20 Spruchpunkte, 375 Erfahrungspunkte und 15 Trainingspunkte. Mit jeder neuen Stufe erhält Mellthas 3 Lebenspunkte, 6 Spruchpunkte und 3 Trainingspunkte, lediglich bei seinem ersten Levelup erhält Mellthas 16 Spruchpunkte.

Stufe               5-39   40+
Angriffe pro Runde   1      2

Rolle im Spiel

Mellthas schließt sich der Gruppe um Tom Driscoll bei ihrem ersten Besuch in Arjano an. Er ist in Sorge um Bero, seinen Ziehvater und möchte so schnell wie möglich aufbrechen um ihn zu suchen. Bero ist nach Drinno hinabgestiegen um Cantos Amulett zu suchen.

Bei der ersten Rast im Spiel, bei der sich Mellthas in der Gruppe befindet, kommt es zu einer Sequenz bei der Mellthas das Trii von Sira berührt. Bei dieser Situation verlieben sich Sira und Mellthas ineinander, denn Mellthas kann das Trii lesen, was normalerweise bei Menschen für unmöglich gehalten wurde.