Sira

Aus Albionweb - die große Albion-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sira
Inventarhintergrund Sira
Sira und Mellthas

Sira ist die einzige Tochter Akiirs und schloss sich nach der Aufklärung seiner Ermordung Tom Driscoll, Rainer Hofstedt und Drirr an, um von den Geschehnissen in Jirinaar Abstand zu gewinnen. Sie ist Dji-Kas und begleitete die Abenteurer seit dem Aufbruch aus Nakiridaani. Später verliebte sie sich in Mellthas und baute sich mit ihm eine Existenz in Srimalinar auf.

Attribute

STÄ  20 / 45   Stärke
INT  55 / 90   Intelligenz
GES  58 / 70   Geschicklichkeit
SCH  40 / 99   Schnelligkeit
AUS  20 / 50   Ausdauer
GLÜ   8 / 33   Glück
M-R  20 / 30   Magieresistenz
M-T  85 / 85   Magietalent

Fähigkeiten

N-K  30 / 50   Nahkampf
F-K  25 / 70   Fernkampf
KRI   5 /  5   Kritischer Treffer
S-K  25 / 50   Schlösser knacken

Stufen

Sira ist Stufe 4 wenn sie in die Gruppe aufgenommen wird. Zu diesem Zeitpunkt hat sie 16 Lebenspunkte, 16 Spruchpunkte, 250 Erfahrungspunkte und 12 Trainingspunkte. Mit jeder Stufe erhält Sira 4 Lebenspunkte, 5 Spruchpunkte und 3 Trainingspunkte, außer bei ihrem ersten Levelup, bei dem sie 9 Spruchpunkte erhält.

Stufe               4-15   16-23   24-31   32+ 
Angriffe pro Runde   1       2       3      4

Zitate

"Ich bin als einziges Kind meines Vaters aufgewachsen. Was immer Du für einen Eindruck von meinem Vater erhalten hast, laß' Dir gesagt sein, daß er eigentlich ein sehr guter Iskai war. Ich hätte mir keinen besseren Vater wünschen können, er hat mich sehr geliebt. Meine Mutter habe ich nie kennengelernt, wegen des unglückseligen Jagdausflugs meines Vaters mit meiner Mutter und der Schwester Fasiirs. Ihr habt ja darüber gehört. Trotzdem hatte ich eine wunderbare Kindheit. Vater war sehr wohlhabend und ich bekam eine erstklassige Ausbildung, in deren Verlauf auch meine magischen Talente zum Vorschein kamen. Das führte dann auch zum ersten größeren Konflikt in meinem Leben und mit meinem Vater. Er sah es als selbstverständlich an, daß ich meine Talente in den Dienst seiner Gilde stelle, ich fühlte mich jedoch viel mehr zu den Dji-Kas hingezogen. Vor anderthalb Jahren, kaum daß ich volljährig war, zog ich in das Gildenhaus der Dji-Kas, um meine Selbständigkeit zu beweisen."

Sonstiges